- Wer diskutiert mit uns zum Thema am Podium? => Lesen Sie hier!

 

 

Nützliche Hinweise zur kongress2018.altkatholiken.at Veranstaltungswebseite!  

Helpful hints to use the kongress2018.altkatholiken.at Homepage

 

 

1. Anmelden - Login  - Erstellen Sie ein Tagungskonto -  Create a login  for your conference account

2. Nach der Erstellung des Tagungskontos können Sie sich damit immer wieder Anmelden um die aktuellen Daten zu sehen und sich für die Workshops anmelden.  Wenn die Kongressgebühr eingelangt und verbucht ist, wird dies auch in diesem Bereich angezeigt.
- After account creation you can login from time to time to see recent changes about Workshops. You may already choose some wWrkshops of interrest. When the contribution of congress fee is received and booked it will shown here too.

3.Überprüfen Sie hin und wieder ob es neue Workshops gibt. Sie können jederzeit Ihre Workshopauswahl ändern. Beachten Sie, dass viele Workshops noch kein konkretes Datum und keine Locations haben. Diese Details können wir erst festlegen, wenn wir wissen wieviele Personen an den Workshops teilnehmen wollen. Im Zweifelsfall müssen Sie sich dann bei zeitlich überschneidenden Workshops eine Entscheidung treffen.
 -  Please check from time to time about the Workshop details, you may change your choices anytime. Note that many workshops lacks time and location for the time beeing - we will have to decide later when and were when we know how mane people are interested in this Workshop. So you may have to decide later when time collisions arouse which workshop to take finally.

 

Achtung

Da jedes Tagungskonto für eine Person gedacht ist und deren Workshops ist für jede Teilnehmer*in ein eigenes Konto erforderlich.  Wenn Sie eine Gruppe angemeldet haben geben Sie uns die Daten bitte per Email! - kongress2018@altkatholiken.at

Das bedeutet auch jeder und jeder benötigt eine eigene Emailadresse! - Denn darüber werden die Workshops auch zugeordnet!

Note:

Since every account is only for one person - and their workshops every participant has to create a separate login. If you registerd a group of person please provide your details per email! - kongress2018@altkatholiken.at

That means everybody needs a personal e-mail! - That's how the workshops will be assigned!

 

ACHTUNG / ATTENTION:

Wir hatten Verzögerungen bei der Übernahme der Zahlungsdaten in die Kongress Datenbank - die Zahlungen selbst waren alle ok - falls es Unsicherheiten gibt - fragen Sie per Mail nach!

We had some troubles in getting the Payment data into the Congress Database  - so we had delays in the update of your payments  -  usually all payments were ok - if in doubt - check with us per email!

 

- Pfarrer Wolfgang Bidner, für das IAKK 2018 Team

 

PS: Early Birds - Früh-Zahler - have the chance / haben die Chance to get a free Keyholder FISH! - einen gratis Schlüsselanhänger Fisch zu bekommen. Solange der Vorrat reicht!  - untill we are out of stock. Noch sind genug da! We have enough at the moment. So pay early - get a free Fish ;-)  Also gleich zahlen und einen gratis Fisch angeln!

Early Bird / early booker with incomming payment have the chance to get a crocheted FISH! (While stocks last! Whoever comes first ...)

 

 

 

List of Workshops: / Workshopliste - Stand/dated 16.5.2017

1.      Unterscheiden ohne zu trennen.

How to make a difference without separation.

Maga Evelyn Niel-Dolzer, MA  

2.      Haben wir unsere geschichtliche Mission schon erfüllt? 

Did we already accomplish our task? 

Workshopleiterin: Bischof em. B.Heitz 

3.      »Nimm und lies!« Über den Umgang mit der Heiligen Schrift 

„Take it and read it!“ How to get acquaintant with the Bible 

Mag. Oliver Achilles, wissenschaftlicher Assistent der THEOLOGISCHEN KURSE 

4.      Hirnforschung meets Spiritualität oder Was hat Traumatherapie mit religiöser Einstellung zu tun?

Brain research meets sprituality. Common grounds of trauma therapy and religiousness.

M. Brigitta Beghella 

5.      Heilsame Beziehung und Gottesvertrauen 

Salutary connections and Trust in God 

John Okoro (Bischof. em. Mag. Dr.)

6.      Ein Weg zur inneren Balance – Das Verbindende vor das Trennende stellen 

The path to inner balance – placing the connectives prior to the seperatives.

Günter Pechhacker 

7.      Armut 

Poverty 

SOS Mitmensch zwei Workshopleiter plus ein von Armut betroffener Mitmensch 

8.      Armut hat viele Gesichter (Ausstellung!)

Poverty has many faces (Exhibition)

Altkatholische Diakonie Austria und IAKDM   

9.      Dialog braucht Kenntnis - christlich-buddhistische Unterschiede und Gemeinsamkeiten 

Dialog needs Knowledge. Commonalities and differences between Buddhism and Christianity 

Workshopleiterin: Gerhard Weißgrab 

10.   Deutsch: Hospizarbeit. Arbeit? Wofür? 

Hospice care. Care for what? 

Workshopleiterin: Helmut MARKUS 

11.   Das Leben in einer bunten Gemeinde – Bibliodrama zu Apg 15,1-21 

Live in a widely mixed community – bibliodrama in Book of Acts 15,1-21 

Mag Hans Hütter, Redemptorist 

12.   dk:RU - Religion unterrichten ohne zu trennen.

dk:RU - How to teach religion without separation.

Pfr. Thomas Wetschka, Schulamtsleiter 

Co-Referent*innen: Prof. Mag. Dr. Thomas Krobath, MAS Mag. Dr. Manfred Göllner 

13.   Seelsorge: Homosexualität & Transgender 

Spiritual guidance for homosexual and transgender people 

Mit VertreterInnen der Ökumenischen Arbeitsgruppe Homosexuelle und Glaube HUG  

14.   Singen schadet nie! 

Sing loud and proud! 

- Mag. Johannes Langer, DI Andreas Raschke, BA  

15.   Zur Lebenssituation von LGBTIQ-Personen in Wien 

Circumstances of daily life of LGBTIQs in Vienna 

Mag. Wolfgang Wilhelm, MAS MSc 

16.   Reform oder Austritt 

Reform or Exit 

Dr. Peter Pawlowsky 

17.   Austausch erfahren 

to experience exchange 

Lydia Kremshuber 

18. Armut ersparen- Chancen schenken
How to make a difference without separation.
Workshopleiterin: DI. Günter Lenhart    

19.
Eine ständig fortschreitende Zivilisation
An Ever Advancing Civilization
Workshopleiterin: Dr. Sarvenas Enayati & Adib Reyhani MSc.

and even more... to be continued -